Recyclinghof

Öffnungszeiten von 1.November bis 31.März jeden Mittwoch von 13.00 bis 16.00 Uhr  Jeden ersten und dritten...

Recyclinghof

Beschreibung

Öffnungszeiten von 1.November bis 31.März

  • jeden Mittwoch von 13.00 bis 16.00 Uhr 
  • Jeden ersten und dritten Samstag des Monats von 8.00 bis 11.00 Uhr 

Öffnungszeiten von 1. April bis 31. Oktober

  • jeden Montag von 06.30 bis 8.00 Uhr
  • jeden Mittwoch von 06.30 bis 08.00 Uhr und von 13.00 bis 16.00 Uhr 
  • Jeden ersten und dritten Samstag des Monats von 8.00 bis 11.00 Uhr

Müllkalender und Öffnungszeiten Recyclinghof mit den kommmenden Terminen direkt am Mobilgerät
mit der Gemeinde APP Gem2Go Südtirol www.gem2go.it

Müllkalender

Müllkalendertermine

Kalender zum herunterladen im PDF Format: siehe Link am Ende der Seite weiter unten

 


  

Am Recyclinghof kann abgegeben werden:

 

Altmetalle
Alle Arten von Metallen, die nicht groß und sperrig sind, Geräteteile aus Metall, Felgen, Kabelstücke, Drähte, sonstige Gegenstände aus Eisen, Stahl, Aluminium, Messing, Guß, Blei und Kupfer. Metalldosen müssen ausgewaschen sein, damit der Recyclingbehälter nicht verschmutzt und keine Geruchsbelästigung hervorgerufen wird.

Altspeiseöle und -fette
Das Altspeiseöl/-fett wird mit dem sogenannten ÖLI gesammelt. Der ÖLI-Behälter hat ein Fassungsvermögen von 3 Liter. Dieser Behälter ist im Recyclinghof Jenesien erhältlich. Beim Abgeben des vollen ÖLI am Recyclinghof kann wieder ein neuer gereinigter Behälter mitgenommen werden.

Autoreifen
Es können 4 Altreifen pro Jahr pro Familie abgegeben werden. Autoreifen werden nur ohne Felgen angenommen (Felgen kommen zum Alteisen). Es werden ausschließlich Reifen von Personenkraftwagen angenommen.

Bauschutt
Bauschutt kann gegen Bezahlung bis zu einer Höchstmenge von 2 Kubikmeter pro Jahr pro Steuerträger abgegeben werden. Die Verrechnung erfolgt über die Müllentsorgungsgebühr.

Elektromüll
Haushaltsgeräte z.B. Mixer, Staubsauger, Radio und ähnliches.

Feuerlöscher

Glas
Sämtliche Flaschen und Gläser gereinigt und ohne Verschluß.

Hartkunststoff
Getränkekisten, Blumentröge (von klein bis groß), Flüssigkeitsbehälter (ab 10 Liter) und sonstige Behälter aus Hartkunststoff (sauber) sowie schwarze Kunststoffrohre

Hecken und Grünschnitt
Am Recyclinghof können Hecken und Grünschnitt aus dem hauseigene Garten abgegeben werden. Es dürfen keine Fremdstoffe enthalten sein wie z.B. Plastiksäcke, Blumenvasen, Metallteile usw.

Karton
Alle Arten von Karton in sauberem und trockenem Zustand. Aus Platzgründen müssen die Kartone zusammengefaltet werden. Verschmutzte Kartone werden nicht angenommen!

Kosmetik

Kunststoffflaschen für Flüssigkeiten bis zu 10 lt Fassungsvermögen
Getränkeflaschen, Flaschen für Reinigungsmittel und Shampooflaschen. Alle Flaschen müssen leer und ausgewaschen sein!

Kunststoffkisten
Alle Arten von Kunststoffkisten.

Kühlschränke
Kühlschränke werden angenommen.

Nylon
Alle sauberen Nylonfolien wie Verpackungen, Nylontaschen, Schrumpfnylon usw. können abgegeben weden. Nicht in diesen Container darf Agrarnylon (Erdbeernylon, Silonylon usw.). Hierfür wird zweimal jährlich eine eigene Sammlung organisiert.

Papier
Sämtliche Drucksorten wie Zeitungen, Zeitschriften, Prospekte, Kataloge, Bücher und sauberes Packpapier, sowie saubere Papiersäcke. Lebensmittelverpackungen und Papierservietten werden nicht angenommen!

Sondermüll- Schadstoffe 
Farbreste, Lösungsmittel, alte Dispersionsfarben und Beizmittel, Druckertoner, Klebstoffe, Fotochemikalien, Medikamente, Spritzen, sonstige Gifte, WC- und sonstige Haushaltsreiniger, Putzmittelreste, leere oder volle Spraydosen sowie alle Packungen und Behälter, in denen solche Stoffe aufbewahrt wurden, Öle, Fette, Batterien, Kleinbatterien und Knopfzellen, Glühbirnen, Leuchtstoffröhren usw.

Sperrmüll
Als Sperrmüll bezeichnet man Müll, der für den Müllsack zu sperrig ist. Aus Platzgründen kann Sperrmüll nur in kleineren Mengen angenommen werden (z.B. nur 2 bis 3 Matratzen auf einmal).

Tetra-Paks
Die Kartons müssen sauber geleert und zusammengedrückt sein und können dann im Recyclinghof im eigens dafür vorgesehenen Container abgegeben werden.

Haushalte können Schadstoffe bis zu einer Höchstmenge von 20 kg pro Jahr abgeben.

Kleingewerbe und Handwerksbetriebe können gemäß geltender Vorschriften Schadstoffe bis zu einer Höchstmenge von insgesamt 150 kg pro Jahr anliefern.


Zutrittsbeschränkungen

Uns sind keine Einschränkungen bekannt

Lageplan

39050 Jenesien

Öffnungszeiten

Aktuell geschlossen

Das nächste Mal geöffnet: Mo, 27.05.2024 ab 06:30 Uhr

weitere Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der nächsten 7 Tage
Wochentag Öffnungszeiten
Freitag Geschlossen
Samstag Geschlossen
Sonntag Geschlossen
Montag 06:30 - 08:00 Uhr
Dienstag Geschlossen
Mittwoch 06:30 - 08:00, 13:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag Geschlossen

Verantwortlich

Hermann Oberkofler

Leiter Recyclinghof

Verwaltungsbereich

Recyclinghof

LANDESSTRASSE 7, 39050 JENESIEN

Kontakt

Weitere Informationen

Zuletzt aktualisiert: 25.03.2024, 13:47 Uhr